Home  :: Impressum  :: Newsletter Anmeldung
Du bist hier: Impressum
Kontakt: Hamburgerstr. 3/M/1.OG :: 1050 Wien :: +43-[0]1-587 31 42
Die EJ Büros in Österreich:   punkt EJÖ   punkt EJ Burg Finstergrün   punkt EJ Burgenland   punkt EJ H.B.   punkt EJ Kärnten-Osttirol   punkt EJ Niederösterreich   punkt EJ Oberösterreich   punkt EJ Salzburg-Tirol   punkt EJ Steiermark  

Kontakt zur EJ Wien

  • Adresse:
    Hamburgerstr. 3
    A-1050 Wien
  • Fon und Fax:
    +43-(0)1-587 31 42
  • Bürozeiten:
    Mo. + Mi. 13-17 Uhr
    Di. + Do. + Fr. 10-14 Uhr

Impressum

Medieninhaber & Herausgeber

gem. §25 MedienG Österreich (Offenlegungspflicht)

Evangelische Jugend Österreich

Hamburgerstr. 3/M/2.OG
A-1050 Wien

ejoe.at ist ein Projekt der Evangelischen Jugend Österreich (EJÖ), inhaltlich durchgeführt von der EJÖ und ihren Gliederungen auf Landesebene sowie ihrer Arbeitskreise "Kindergottesdienst" und "junge gemeinde". Koordiniert von der Bundesgeschäftsstelle der EJÖ.

Betreiber der Website unter Subdomain ejwien.ejoe.at:

Evangelische Jugend Wien

Hamburgerstr. 3/M/1.OG, 1050 Wien, +43-[0]1-587 31 42

  • Grundlegende Richtung
    Information über Themen aus dem Bereich der Evangelischen Jugend Österreich, ihrer Gliederungen
    auf Landesebene, sowie ihrer Arbeitskreise "Kindergottesdienst" und "junge gemeinde".
    Die unter der Subdomain ejwien.ejoe.at zusammengefassten Webpages informieren über die Arbeit der EJ Wien im speziellen.

  • Konzeption, Pojektleitung & Design
    Joachim Hoffleit
  • Admin, Betreuung und weitere Gestaltung von ejooe.ejoe.at
    EJ Wien
    Hamburgerstr. 3/M/1.OG, 1050 Wien
    +43-[0]1-587 31 42
    ej.wien(at)ejoe.at

  • Webhost
    Abaton - http://www.abaton.at

  • www.Adressen
    http://ejwien.ejoe.at

  • Erklärung zum Datenschutz (Privacy Policy)
    bitte hier klicken.

  • Allgemeine Nutzungsbedingungen
    bitte hier klicken.

  • Bildnachweise
    werden direkt beim jew. verwendeten Bild per mouseover im sog. title-tag angezeigt.

  • Logo Bundeskanzleramt - Bundesministerin für Frauen, Familen und Jugendmit Unterstützung vom:
    Bundeskanzleramt / Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend

  • Geschlechtsneutrale Formulierungen:
    Auch wenn im Text nicht immer explizit ausgeschrieben, beziehen sich alle personenbezogenen Formulierungen auf weibliche und männliche Personen.